So können Sie als Freiwillige(r) in einer Schule oder einer Klasse mithelfen

Tausende von LehrerInnen suchen Freiwillige, die ihre SchülerInnen begeistern wollen. Engagieren Sie sich jetzt für einen echten Fortschritt!


Rechnergestütztes Denken fördert Problemlösungsfähigkeiten, Logik und Kreativität. Gleichzeitig verändert die Technologie jede Branche auf diesem Planeten. Die SchülerInnen von heute müssen lernen, wie man Technologie schafft und nicht nur, wie man sie verwendet.

Die "Hour of Code" ist eine einstündige Einführung in die Informatik mit dem Ziel, das „Codieren“ zu entmystifizieren, zu zeigen, dass jeder die Grundlagen erlernen kann, und mehr SchülerInnen zum Mitmachen im Bereich Informatik zu motivieren. Sie können dazu beitragen, das Interesse an der Informatik zu stärken, und sich dafür einsetzen, mehr SchülerInnen für dieses Fach zu begeistern, insbesondere junge Frauen und SchülerInnen aus historisch ausgegrenzten oder benachteiligten ethnischen Gruppen.

Unabhängig davon, ob Sie sich virtuell, privat oder zusammen mit Ihrem Unternehmen als Freiwillige(r) engagieren, werden Ihre Bemühungen ganz sicher einen großen Einfluss darauf haben, wie die SchülerInnen das Fach Informatik und ihr eigenes Potenzial bewerten. Schauen Sie sich unser Toolkit für Freiwillige an, wenn Sie noch Fragen haben.


Wer kann als Freiwillige(r) mitmachen?

Jeder, der sich für den Informatikunterricht und die zunehmende Vielfalt in der Welt der Technologie begeistert, kann als Freiwillige(r) mitmachen! Wir würden uns über die Teilnahme von Freiwilligen aus allen denkbaren Bereichen freuen. Die Hour of Code bietet zahlreiche Aktivitäten für alle Altersstufen und Kenntnisse, Sie brauchen also kein Programmierexperte zu sein, um sich als Freiwillige(r) zu melden!

Sie können GastreferentIn in einer Klasse sein oder einen Lehrer/eine Lehrerin bei der Durchführung einer Aktivität unterstützen. Melden Sie sich noch heute an, um SchülerInnen für die weitere Teilnahme am Informatikunterricht zu begeistern!


Warum sollte ich mich als Freiwillige(r) melden?

Die Informatik ist das fortschrittsorientierte Fachgebiet des 21. Jahrhunderts, wird aber an sehr vielen Schulen immer noch nicht unterrichtet. Eine Hour of Code ist möglicherweise die beste Möglichkeit für diese SchülerInnen in einem ganzen Jahr, etwas über das Fach Informatik zu erfahren. Wenn Sie als Freiwillige(r) mitmachen, können Sie die LehrerInnen dabei unterstützen, Informatik in ihrer Klasse vorzustellen und einzuführen.

Sehen Sie sich einige Erfahrungsberichte von früheren Freiwilligen an:

  • "Das Beste an meiner Erfahrung war, dass die gesamte Klasse aus Frauen und farbigen Menschen bestand. Es ist ein gutes Vorzeichen für die Zukunft unserer Branche, wenn wir die Chance haben, diese jungen Menschen zu erreichen und zu begeistern"
  • "Ich fand es toll, junge Mädchen und Frauen für Technologie zu begeistern. Ich hatte das Gefühl, dass ich der nächsten Generation in meiner Gegend helfen konnte.“
  • "Ich FAND ES TOLL zu sehen, wie begeistert die Kids waren. Eine erstaunliche Erfahrung war, dass die LehrerInnen bemerkten, dass einige der SchülerInnen, die akademisch nicht herausragend waren, ungewöhnlich gut darin waren, wie ein Entwickler zu denken und anderen zu helfen - sie waren plötzlich in einem Bereich, wo sie sich selbstbewusst fühlten"


Wie werden die Freiwilligen ausgewählt?

LehrerInnen können Freiwillige auf unserer Unterstützerkarte finden. Wenn Sie sich in der Nähe ihrer Klasse befinden, können die LehrerInnen Ihr Profil auf der Karte aufrufen. Versuchen Sie also, so viel Info wie möglich zu geben, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass ein/e LehrerIn Sie anspricht.

Wenn Sie ausgewählt werden, wird Sie ein/e LehrerIn über die Freiwilligen-Plattform kontaktieren (wir geben Ihre E-Mail-Adresse niemals an LehrerInnen weiter). Arbeiten Sie mit ihnen zusammen, um herauszufinden, wie Sie am besten zu ihrer Veranstaltung beitragen können und ob Sie persönlich oder virtuell teilnehmen werden.

Wenn Sie zu viele Anfragen von LehrerInnen erhalten, können Sie jederzeit Ihre Präferenzen aktualisieren oder den Newsletter abbestellen, indem Sie auf den Link klikcne, den Sie am Ende jeder E-Mail-Anfrage finden.


Was ist, wenn ich mich an einer bestimmten Schule als Freiwillige(r) arbeiten möchte?

Sie brauchen unsere Unterstützerkarte nicht zu verwenden, um sich als Freiwillige(r) zu melden! Wir empfehlen Ihnen sogar, sich direkt an LehrerInnen und VerwaltungsmitarbeiterInnen zu wenden, wenn es eine Klasse gibt, in der Sie sich als Freiwillige(r) engagieren möchten.

"Machen Sie den ersten Schritt : - Wenn Sie Elternteil oder Erziehungsberechtigte(r) sind, senden Sie diese E-Mail an den/die LehrerIn Ihres Kindes und bieten Sie Ihre Hilfe bei der Durchführung einer ""Hour of Code"" an." - Wenn Sie eine andere Schule im Auge haben, besuchen Sie ihre Website, um geeignete Kontakte zu finden, z.B. einen Schulleiter oder stellvertretenden Schulleiter, Technologie- oder InformatiklehrerInnen oder sogar die Eltern- oder Schülervertretung der Schule. Sie könnten auch eine Partnerschaft mit Organisationen wie den Boys & Girls Clubs of America, Junior Achievement, einem YMCA-Zweig und anderen eingehen, um bei einer Veranstaltung mitzuhelfen. - Wenn Sie keine Schule finden, die eine "Hour of Code" anbietet, können Sie als Freiwillige(r) helfen, eine eigene Veranstaltung mit Ihrem Unternehmen durchzuführen. Sehen Sie sich unseren Leitfaden für Unternehmen an, um mehr zu erfahren und sich inspirieren zu lassen.


So können Sie sich vorbereiten

Unabhängig davon, ob Sie virtuell oder persönlich an einer Hour of Code-Veranstaltung teilnehmen, wird Ihre Erfahrung viel reibungsloser sein, wenn Sie diese Vorbereitungen machen.

Treffen mit dem Organisator

Wenn Sie als Freiwillige(r) in einer Klasse arbeiten, besprechen Sie diese Abläufe im Voraus mit dem Lehrer/der Lehrerin:

  • Ihre Rolle bei der Veranstaltung. Wenn Sie im Bereich Technologie arbeiten, werden Sie vielleicht gebeten, aus persönlichen Erfahrungen zu berichten oder Ihre eigene Story zu erzählen: Wie sind Sie zu einer beruflichen Laufbahn im Bereich Technologie gekommen? Warum ist die Informatik für Sie wichtig? Was sind einige Dinge, zu Ihrem Arbeitsalltag gehören, und wie hängt diese mit dem Bereich Technologie zusammen?
  • Wenn Sie persönlich als Frewillige(r) tätig sein werden wollen, informieren Sie sich genau über die örtlichen und schulischen Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien. Es kann Sein, dass Sie aufgrund bestimmter Abläufe etwas früher anreisen müssen.
  • Wenn Sie sich virtuell oder persönlich engagieren, kann sich das darauf auswirken, zu welchen Zeiten und in welcher Eigenschaft Ihre Anwesenheit erforderlich ist.
  • Wenn Sie virtuell teilnehmen, arbeiten Sie mit dem Lehrer/der Lehrerin zusammen, um die beste Videokonferenzplattform zu bestimmen. Versuchen Sie, gemeinsam einen Probelauf für die Veranstaltung durchzuführen.
  • Wenn der/die LehrerIn bereits Hour of Code-Aktivitäten für die Veranstaltung bestimmt hat, können Sie sich bereits im Vorfeld darauf vorbereiten.

Überlegen Sie sich, wer die Teilnehmer an Ihrer Veranstaltung sind

  • Machen Sie sich Geadnken darüber, mit welchen SchülerInnen Sie sprechen werden und was bei ihnen gut ankommen könnte. Als Freiwilliger können Sie ihnen helfen, zu erkennen, dass es überall IT gibt und auch sie Informatiker werden können. Berücksichtigen Sie ihr Alter, ihren Hintergrund und ihre Geschlechtsidentitäten und bereiten Sie Themen vor, die sie interessieren könnten. Hier finden Sie zusätzliche Hinweise, wie Sie junge Frauen zur Teilnahme motivieren können.
  • Begeistern Sie die SchülerInnen! Suchen Sie gemeinsam mit dem Lehrer/der Lehrerin ein interessantes Video aus, mit der Sie die Aufmerksamkeit der Klasse gewinnen und sie für eine "Hour of Code" begeistern können.
  • Wenn Sie als virtuelle(r) Freiwillige(r) mitmachen, sollten Sie eventuell ein paar Folien für einen Teil Ihrer Präsentation erstellen, damit die SchülerInnen aufmerksam dabeibleiben.

Benötigen Sie zusätzliche Ressourcen? Lesen Sie sich diese weiteren Tipps durch.


Wenn Sie eine Veranstaltung moderieren

Wenn Sie Moderator einer Veranstaltung sind, können Sie zur Orientierung den Musterablauf verwenden. Bestätigen Sie den vereinbarten Ablauf für den Tag noch einmal und besprechen Sie eventuelle Diskussionsthemen vorher mit dem Lehrer/der Lehrerin. Wenn Sie die Klasse persönlich besuchen, melden Sie sich auf jeden Fall bei der Schule an und begrüßen Sie den Lehrer/die Lehrerin am Tag Ihrer Veranstaltung.

Wenn Sie erwägen, die "Hour of Code" bei sich zu Hause oder in Ihrer Gemeinde zu veranstalten, empfehlen wir Ihnen, einige unserer ausführlichen Anleitungen für Eltern und Organisationen oder Unternehmen dazu zu lesen.

1. Schauen Sie sich dieses Tutorialvideo an

2. Planen Sie Datum, Format und Ort für Ihre Veranstaltung

Besprechen Sie mit der Schule oder dem Lehrer/der Lehrerin, was am sinnvollsten ist. Wir haben Veranstaltungen gesehen, die virtuell oder physisch an einem Firmensitz oder in der Gemeinde stattfanden, und zwar für SchülerInnen aller Altersgruppen! Sie können sich auch ansehen, welche anderen spannenden Ideen Unternehmenspartner und Spender in der Vergangenheit hatten.


Mustervorlage für den Ablauf einer Veranstaltung:

|Uhrzeit | Punkt der Tagesordnung | | |------------------------------------------------------------------------- | ----------------------------- | | |1-5 Minuten |Motivierendes Video zeigen|
|5-10 Minuten | Vorstellen und mehr über die SchülerInnen erfahren: Wo arbeiten Sie, was tun Sie, und was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit am besten? Wer oder was hat Sie dazu gebracht? Wie kam es, dass Sie sich für Informatik interessiert haben? Hatten Sie einen Mentor? Stellen Sie Fragen an die Schüler; nehmen Sie sich Zeit für Fragen und Antworten. |
|30-60 Minuten | Code! Wenn Ihre Veranstaltung persönlich durchgeführt wird, ist dies der richtige Zeitpunkt, um Fragen zu beantworten und den SchülerInnen bei schwierigeren Aufgaben zu helfen. Versuchen Sie, ihnen die Lösung nicht direkt zu verraten. Stellen Sie ihnen stattdessen Fragen, damit sie selbst sagen können, was nicht geklappt hat, und ermutigen Sie sie zu Kommunikation untereinander, wenn sie Fragen haben. Wenn Sie als virtuelle(r) Freiwillige(r) mithelfen, arbeiten Sie gemeinsam mit dem Lehrer/der Lehrerin an der besten Methode für Ihre Veranstaltung. Es kann sinnvoller sein, am Ende der Veranstaltung zurückzukommen, um zu sehen, welche Fortschritte die SchülerInnen gemacht haben. | ||1-3 Minuten | Bei allen bedanken und Abschiedsworte mit einer inspirierenden Botschaft. Witzige Artikel von Ihrem Unternehmen verteilen (Sticker sind immer gut)! | |

Andere Ideen für Ihre Veranstaltung

  • Beschreiben Sie, wie Technologien unser Leben beeinflussen, mit Beispielen, die SchülerInnen mit unterschiedlichem Hintergrund interessieren (beschreiben Sie Technologien, die Leben retten, Menschen helfen, Menschen verbinden, usw.).
  • Wenn Sie bei einem Technologieunternehmen tätig sind, zeigen Sie interessante, innovative Produkte, an denen Ihr Unternehmen arbeitet. Wenn Sie nicht bei einem Technologieunternehmen tätig sind, sprechen Sie darüber, wie Ihr Unternehmen Technologie einsetzt, um Probleme zu lösen und Ziele zu erreichen.
  • Bitten Sie Programmierer aus Ihrem Unternehmen, etwas darüber erzählen, warum sie Informatik studiert haben und an welcher Art von Projekten sie arbeiten.
  • Wenn es eine Gruppe von Mitarbeitern gibt, die Ihre Veranstaltung moderieren oder als Freiwillige mit einer örtlichen Schule zusammenarbeiten, könnten Sie diespeziellen T-Shirts für sie bestellen.

3. Planen Sie Ihren Technologiebedarf

Geräte:

Die beste "Hour of Code"-Erfahrung macht man mit Computern, die einen Internetzugang haben. Es ist zum einen nicht erforderlich, dass jedes Kind einen eigenen Computer vor sich hat - und eine Hour of Code kann man sogar ganz ohne Computer veranstalten! Für Aktivitäten ohne Computer filtern Sie einfach im Bereich „Technologie der Klasse“ Optionen für „keine Computer oder Geräte“ heraus.

  • ** Testen Sie Aktivitäten ** auf Computern oder Geräten. Prüfen Sie, ob sie im Browser ordnungsgemäß mit Ton und Bild funktionieren.
  • Nicht genug Geräte? Verwenden Sie die Programmierung zu zweit. Wenn Schüler in Paaren arbeiten, helfen sich sich gegenseitig und sind weniger auf den Lehrer angewiesen. Sie werden dann auch festellen, dass Programieren sozial und kooperativ ist.
  • Stellen Sie den Teilnehmern Kopfhörer zur Verfügung oder bitten Sie die Schüler, Kopfhörer mitzubringen, wenn das ausgewählte Tutorial am Besten mit Ton funktioniert.
  • Schwaches Internet? Planen Sie, im Vorfeld der Veranstaltung Videos zu zeigen, damit nicht jeder Teilnehmer seine eigenen Videos herunterlädt. Oder probieren Sie die Aktivitäten ohne Geräte/ ohne Internet aus.

Virtuelle Ereignisse:

Wenn Ihre Veranstaltung virtuell sein soll, sollten Sie sich vor Ihrer Veranstaltung für eine Konferenzplattform entscheiden (und diese testen). Dies kann sich auf die Anzahl der Schüler auswirken, mit der Sie gerne arbeiten möchten. Daher sollten Sie dies am besten bestimmen, bevor Sie eine Klasse einladen oder für Ihre Veranstaltung werben. Für Ideen, wie man eine Hour of Code virtuell moderieren kann, lesen Sie unsere Tipps für eine virtuelle Hour of Code Veranstaltung.

4. Wählen Sie eine Aktivität

Wir bieten eine Vielzahl von unterhaltsamen, von Schülern angeleiteten Tutorials für alle Alters- und Erfahrungsgruppen an. SchülerInnen arbeiten gerne mit selbst geführten Tutorials, obwohl Sie die Veranstaltung vielleicht mit einem motivierenden Video beginnen möchten, das alle gemeinsam ansehen können.

Sehen Sie sich die Aktivitäten an und entscheiden Sie bereits im Vorfeld, ob Sie ein einziges Tutorial für alle SchülerInnen wählen möchten oder jedes Kind ein eigenes Tutorial wählen lassen. Alle Hour of Code Aktivitäten erfordern sehr wenig Vorbereitungszeit und sind selbstgesteuert - so können die TeilnehmerInnen in ihrem eigenen Tempo und auf ihrem eigenen Kenntnisniveau arbeiten.

Sobald Sie eine solide Planung für Ihre Veranstaltung haben, können Sie damit beginnen, SchülerInnen, eine Schule oder eine allgemeinere Gemeinschaft einzuladen. Wir empfehlen, mit einer örtlichen Schule zu beginnen, zu der Sie bereits Kontakt haben, oder unsere Karte der Hour of Code Veranstaltungen durchzublättern.

5. Feiern

Wenn die SchülerInnen oder Gäste ihre Hour of Code abgeschlossen haben, ist es Zeit, ihren Erfolg zu feiern. Hier sind einige Ideen, wie Sie Ihre Veranstaltung noch unterhaltsamer gestalten können:


Verbreiten Sie Informationen über die Hour of Code

Eine der besten Möglichkeiten, zu helfen, sind das Verbreiten der Informationen dazu und Werbung für die Hour of Code.

1. Registrieren Sie Ihre Veranstaltung

Wenn Sie sich für Ihre Hour of Code Veranstaltung registrieren, erhalten Sie hilfreiche E-Mails mit aktuellen Informationen und Tipps für die Moderation einer erfolgreichen Hour of Code. Auf diese Weise können Sie auch Schulen oder Eltern in Ihrer Gegend wissen lassen, dass Sie eine Veranstaltung in ihrer Nähe organisieren.

2. Beiträge in den Sozialen Medien

Helfen Sie mit, das Interesse an der Informatikbewegung zu stärken, indem Sie diesen beispielhaften Inhalt in Sozialen Medien veröffentlichen und an Ihre MitarbeiterInnen weitergeben.

Allgemeine Ankündigung der Hour of Code

  • Die Informatik verändert unsere Welt. Unterstützen Sie die SchülerInnen dabei, Teil dieser Veränderung zu sein - mit einem Start bei #HourOfCode. https://hourofcode.com/
  • Technologie nicht nur verwenden, sondern lernen, wie man sie baut. Helfen Sie jemandem beim Start mit einer #HourOfCode. https://hourofcode.com/

Statistiken

  • Wussten Sie, dass an nur 45 % der amerikanischen Schulen Informatik unterrichtet wird? Geben Sie allen SchülerInnen die Chance, bei einer #HourOfCode zu lernen https://hourofcode.com/
  • In den USA sind nur 26 % der Software-Fachkräfte Frauen. Interessieren Sie mit #HourOfCode https://hourofcode.com/ mehr junge Frauen für die Informatik heran
  • 67 % der Computerarbeitsplätze in den USA sind nicht in der Technologie-Branche angesiedelt. Helfen Sie mit, die Informatik mit Unterstützung von #HourOfCode https://hourofcode.com/ Teil des Standardlehrplans zu machen

Selbst mitmachen

Speziell für Informatiker

  • Wenn die allererste Code-Zeile, die Sie geschrieben haben, Ihr Leben verändert hat, helfen Sie SchülerInnen in Ihrer Gegend dabei, ihren ersten #HourOfCode zu schreiben https://code.org/volunteer
  • Wenn Sie gelernt haben, wie man Code schreibt - was ist Ihre Geschichte? Begeistern Sie einen Schüler/eine Schülerin in Ihrer Nähe während seiner/ihrer ersten #HourOfCode https://code.org/volunteer

Erfahren Sie mehr über Poster, Videos, Sticker und andere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Veranstaltung in Ihrer Gemeinde bekannt machen können.


Weitere Möglichkeiten zur Unterstützung der Hour of Code

  • Werben Sie für die Bewegung, indem Sie Artikel von AmazonSmile einkaufen</>.
  • Bitten Sie Ihren CEO, eine unternehmensweite E-Mail zu versenden, in der die Bedeutung der Informatik betont und die MitarbeiterInnen ermutigt werden, die Informationen dazu zu verbreiten.
  • Veranstalten Sie eine tolle Spendenkampagne mit Ihren KollegInnen.
  • Unterzeichnen Sie diese Petition, um sicherzustellen, damit alle SchülerInnen die Chance haben, Informatik zu lernen.
  • Spenden Sie an Code.org, damit wir auch weiterhin unsere Bildungsressourcen frei und für alle zugänglich zur Verfügung stellen können.

Weitere Vorschläge zur Unterstützung von Code.org und der Hour of Code finden Sie unter Code.org/Hilfe


Häufig gestellte Fragen für Freiwillige

Ich wurde bis jetzt noch nicht von einem Lehrer/einer Lehrerin kontaktiert. Wie kann ich trotzdem als Freiwillige(r) tätig werden?

Suchen Sie Schulen in Ihrer Nähe und rufen Sie den Schulleiter/LehrerInnen/das Sekretariat an und fragen Sie, wie Sie helfen können.

Wie lange dauert ein Besuch in einer Klasse?

Ein persönlicher Besuch dauert normalerweise 60 bis 90 Minuten, während ein virtueller Besuch normalerweise 20 bis 30 Minuten dauert.

Für welche Altersgruppe eignet sich die Aktivität Hour of Code?

Code.org und unsere Partner gestalten alle Hour of Code Aktivitäten so, dass sie SchülerInnen aller Klassenstufen (5. bis 13. Klasse) und aller Hintergründe einzubeziehen. Jeder - sogar Erwachsene - kann Spaß beim Spielen haben!

Wie werde ich als Freiwillige(r) für technische Präsentationen oder Gastreferent(in) ausgewählt?

LehrerInnen suchen Freiwillige auf unserer Unterstützerkarte. Versuchen Sie, Ihr Profil so ausführlich wie möglich zu gestalten, um die Chance zu erhöhen, dass ein Lehrer/eine Lehrerin Sie auswählt. Wenn Sie eine Präferenz haben, wie Sie als Freiwillige(r) teilnehmen möchten, z.B. als Gastreferent(in) oder als technische(r) UnterstützerIn, geben Sie dies bitte in Ihrem Profil an.

Wenn Sie ausgewählt werden, wird sich ein Lehrer/eine Lehrerin über die Freiwilligenplattform mit Ihnen in Verbindung setzen (Ihre E-Mail-Adresse wird niemals an den Lehrer weitergegeben). Wenn Sie zu viele Anfragen von LehrerInnen erhalten, können Sie Ihre Präferenzen jederzeit aktualisieren oder den Newsletter abbestellen, indem Sie auf den Link klicken, den Sie am Ende jeder E-Mail-Anfrage finden.